Viele Wege führen nach Rom

Wen fragt man, wenn man die URL einer Webseite nicht mehr weis? Eine Suchmaschine … und dass machen ganz viele Leute ganz oft, jeden Tag. An sich keine besondere Sache, ausser man sieht sich mal näher an, auf welche Ideen die Leute kommen, um dass zu beschreiben, was sie suchen.

Hier mal ein kleiner Rückblick auf das Jahr 2006, aus Sicht meiner Logfiles:

  • ich habe meine hose gesprengt
    Das Gefühl kurz davor kenne ich ziemlich gut.
  • selbstmord unauffällig
    Komische Leute gibt es. Wenn’s keiner merkt ist es wohl eher nutzlos, aber das ist dann auch egal. War bestimmt niemand von MySpace, die würden vorher das mit 7 Bulletins ankündigen und ne halbe Stunde später fragen wer mit shoppen kommt.
  • kapuzenpullover fetisch
    Aber das war bestimmt jemand von MySpace!
  • analverkehr
    Der Platz Eins der Suchbegriffe, die am häufigsten zu meiner Seite geführt haben (aber nicht der mit der höchsten Platzierung bei Suchmaschinen, zum Glück!). Apropos:
    • analverkehr preisvergleich
      Könnte sich 9 Monate später echt lohnen.
    • warum analverkehr
      Siehe oben.
    • gefahren bei analverkehr
      Siehe auch oben.

Das waren so die extravagantesten Suchen, die hier aufgeschlagen sind. Fast alles andere ist entweder eine Variation davon, besteht nur aus Rechtschreibfehlern, oder hat tatsächlich was mit dem zu tun, worüber ich hier schreibe.