So nie, Sony

Da freut man sich auf Ostern weil man endlich ein paar freie Tage hat, leiht sich den HD-Beamer in der Firma aus, fährt zum Saturn um ein HDMI-DVI-Kabel zu kaufen und will zuhause die PS3-Grafik in voller Pracht genießen. Beamer aufgebaut, Kabel angeschlossen, PS3 angeschaltet … Arschlecken!

Das Bild bleibt schwarz – nicht mal das Menü erscheint, geschweige denn prachtvolle Pixelorgien. Anscheinend gibt die PS3 ihr digitales Videosignal nur an Geräte aus, die auch HDCP sprechen, was der Beamer über DVI garantiert nicht tut, und HDMI hat er sowieso nicht. Über 30€ für das Kabel zum Fenster rausgeschmissen, und morgen ist auch noch ein Feiertag, ich freu mich!

Die einzige Alternative scheint nun der Kauf eines Komponenten-Kabels zu sein, also ein analoges Signal, aber wenigstens auch HD – leider frühestens am Samstag, wenn die Läden wieder auf haben. Da muss ich mir wohl solange mit der Xbox 360 die Zeit vertreiben, die gewinnt momentan sowieso immer mehr meine Sympathie, dafür, dass sie ein Microsoft-Produkt ist.

Ich glaube nicht, das wir zwei jemals gute Freunde werden, Sony.