Hat wohl nicht so ganz geklappt mit dem…

Hat wohl nicht so ganz geklappt mit dem Live-Blogging. Interessantes Zeug hätte es genug zu berichten gegeben, aber der Mangel an Steckdosen, Netzwerk und adequaten Sitzplätzen hat mich doch abgehalten – zumindest in den interessanten (also fast allen) Vorträgen war ich auch mehr mit dem Zuhören und Begreifen beschäftigt, als dass ich nebenbei noch hätte bloggen können.

Eins der Highlights gab es direkt am ersten Tag, und zwar Andreas Steinhäusers Vortrag über Dronen, und zwar mit Live-Vorführung einer solchen, inklusive Flug über das Publikum mit Video-Übertragung der Onboard-Kamera auf die Leinwand.

Am zweiten Tag haben wir dann durch Zufall noch eine kleine Präsentation der Drone miterleben dürfen, leider hab ich vor lauter Staunen erst viel zu spät daran gedacht das auf Video aufzunehmen:

Wärmstens zu empfehlen für alle Leute, die nicht zum 23C3 kommen konnten oder wollten: den Fahrplan durchschauen und dann die Aufzeichnungen der Vorlesungen saugen.