GPS Longboarding

Der Schein vom schönen Wetter war ein wenig trügerisch, die Strassen war doch relativ feucht, und als wir uns dann endlich getroffen haben war sowieso nicht mehr soviel Tageslicht vorhanden um von einem strahlend blauen Himmel zu reden, aber trotzdem war heute wieder eine kleine Longboard-Tour fällig. Wegen starkem Wind aber eher nur eine Kurze, wird langsam Zeit sich ein Segel zu kaufen – Kite-Boarden!

Jedenfalls heute auch wieder die Strecke per GPS aufgezeichnet und die alten Strecken dann im Anschluss von falschen Punkten bereinigt. Die Aufzeichnung wäre die erste komplett perfekte gewesen, wenn nicht auf der Warschauer Brücke kurz vor dem Weg nach Hause dann der Akku vom GPS-Empfänger leer gewesen wäre.